Kategorie: Allgemein

Tod eines Todesrichters

Der iranische Präsident Ebrahim Raisi ist bei einem Hubschrauberabsturz in einer Bergregion des Iran ums Leben gekommen. Unter den Toten ist auch Außenminister Hossein Amirabdollahian. Es wird erwartet, dass der erste Vizepräsident Mohammad Mokhber als Übergangspräsident die Amtsgeschäfte übernimmt bis Neuwahlen angesetzt werden können. Text von Nadia Mirzaei Wer ist Mohammad Mokhber? Hier sind einige

Irans Vergeltungsangriff: Vom Blutbad in Gaza an den Rand eines regionalen Flächenbrands

Die beispiellose militärische Reaktion des Regimes in Teheran auf die provokative israelische Ermordung iranischer Generäle im iranischen Konsulatskomplex in Damaskus lässt eine Kettenreaktion und einen regionalen Flächenbrand befürchten. Netanjahu und die Minister*innen des “Kriegskabinetts”, verantwortlich für die historische blutige Krise und das Attentat, das zu den Ereignissen geführt hat, klopfen sich für die weitestgehende Abwehr

Gedenkveranstaltung für Walaa -gegen Femizide

Gedenkveranstaltung für Walaa am 14.05.24 um 17 Uhr im Nachbarschaftszentrum Grone Das Frauenhaus, Frauennotruf, Netzwerk gegen Femizide Göttingen und dasStadtteiltreffen Grone laden zum gemeinsamen Gedenken an Walaa amDienstag den 14.05.24 um 17 Uhr im Nachbarschaftszentrum Grone ein.In der Nacht auf den 05.05.24 wurde Walaa von ihrem Mann ermordet. EinLeben wurde genommen, welches mit unser aller

Paper zum 1. Mai 2024

Paper zum 1. Mai 2024: Im Netzwerk zur Unterstützung revolutionärer Bewegungen diskutieren wir, wie neue transnationale Bewegungen entstehen und wie sie unterstützt werden können. Zum 1. Mai 2024 hat ein Genosseein Papier geschrieben, das im ersten Teil einen allgemeinen Rahmen vorstellt und im zweiten Teil auf die Lage der Bewegungen im Iran und die Zusammenhänge

1.Mai 2024 und die Notwendigkeit einer inklusiven Revolution fürs Leben

Es ist kein Geheimnis, dass die Welt im Jahr 2024 mehr denn je in vielfältige undmiteinander verflochtene Krisen stürzt. Selbst geografische Unterschiede und Privilegienkönnen diese Krisen nicht mehr als vorübergehend erscheinen lassen oder ihreallgegenwärtigen Auswirkungen beschränkt auf Menschen in „entfernten“ Gebietendarstellen. Die verschärfte Wirtschaftskrise während der Corona-Pandemie geht seitdemmit den vielschichtigen Folgen der neuen Kriege

اول ماه‌مه ۲۰۲۴ و ضرورت انقلاب فراگیر برای زندگی

بر کسی پوشیده نیست که جهان بیش از همیشه در بحران‌های چندگانه و درهم‌تنیده فرو رفته است۰ حتی تفاوت‌ها و امتیازات جغرافیایی هم دیگر قادر نیستند این بحران‌ها را گذرا جلوه دهند یا اثرات فراگیرشان را صرفاً به مردمان مناطق «دوردست» نسبت دهند۰ بحران اقتصادیِ شدت‌یافته در اثر پاندمی کرونا بی‌آنکه تخفیف بیابد با پیامدهای

ITALIEN: Kriege und Häfen

von Valentina Malli, EBF, 12.05.2023, Veröffentlicht in Archipel 325 https://forumcivique.org/artikel/italien-kriege-und-haefen/ Gemäss dem italienischen Gesetz 185, Artikel 6, aus dem Jahr 1990, das Rüstungsunternehmen dazu verpflichtet, bei der Regierung Ausfuhrgenehmigungen zu beantragen, und die Lieferung von Waffen an Länder in bewaffneten Konflikten verbietet, ist es in Italien illegal, Waffen an Länder zu verschiffen, in denen Krieg herrscht.

ISRAEL/PALÄSTINA: Combatants for Peace

von Constanze Warta, EBF, 20.04.2024, Veröffentlicht in Archipel 335 https://forumcivique.org/artikel/israelpalaestina-combatants-for-peace/ Mitten im Krieg legen Feinde ihre Waffen nieder und treten gemeinsam für Frieden ein. Nicht nur das macht die «Combatants for Peace» (Kämpfer·innen für den Frieden) weltweit einzigartig. Sie schaffen Raum für Begegnungen zwischen Menschen, die sich eigentlich abgrundtief hassen. Das kann Frieden wieder möglich machen

A-Tage in Göttingen 🏴‍☠️

Aufruf zum Mitmachen und Einladungzum 26. April bis 1. Mai https://a-tage-goettingen.org 🖤A-Tage in Göttingen 🏴‍☠️ Aufruf zum Mitmachen und Einladungzum 26. April bis 1. Mai Liebe anarchistische und anti-autoritäre Menschen, liebe alle Menschen,  ganz tief in unseren kleinen und großen Herzen wissen wir, dass mit anarchistischen Ideen eine andere Welt möglich ist und wir wollen

Ein Jahr Krieg im Sudan: Die Zerstörung des sozialen Gefüges der Revolution im Sudan

(Englisch und Deutsch): https://migration-control.info/de/blog/ein-jahr-krieg-die-zerstorung-des-sozialen-gefuges-der-revolution-im-sudan/  (April 20th, 2024 – von: Marwan Osman und Eberhard Jungfer, migration-control.Info) Ein Jahr Krieg. Um zu gedenken, aber auch, um zu informieren, auch mit Berichten von Freund:innen, die Teil der Revolution waren, und einige von ihnen noch vor Ort, haben RLS und MC.Info an einem Dossier gearbeitet, das wir gemeinsam auf unseren jeweiligen Websites veröffentlichen.