Monat: Januar 2023

Grenzen aus Glas

Arbeit, Rassismus und Kämpfe der Migration in Deutschland Buchvorstellung: Peter Birke https://www.mandelbaum.at/buecher/peter-birke/grenzen-aus-glas/ In diesem Buch geht es um Arbeit, die hart ist, schlecht bezahlt und Körper und Seele schädigt. Im Mittelpunkt stehen Beschäftigte, die nur sehr selten öffentlich sichtbar sind. Aber es geht auch darum, wie man den Kopf über Wasser halten kann – wie

Iran – Die Frauen an vorderster Front eines gemeinsamen Kampfes

Nach dem Mord an der 22-jährigen Kurdin Mahsa Amini (Jîna Emînî) durch die iranische Polizei breiten sich im ganzen Land Proteste aus. Wir konnten mit zwei Aktivist_innen der iranischen Widerstandsbewegung Ida und Meytham sprechen und einen Überblick über den Hintergrund und die Bedeutung der aktuellen Aufstände gewinnen. (agf/gpw) Die massiven Proteste im Iran breiten sich

Bericht von europaweite Aktionstag 21. Januar:

Am samstag 21 Januar gingen Tausenden Menschen Europaweit in mehreren Städten auf der Strasse um ihren dringenden Solidarität mit politischen Gefangenen im Iran & Überall  zum Ausdruck bringen. “ Gegen Unterdrückung und für Widerstand“  war Hauptslogan diesen Protest , die von Linke und sozialistische iranische Initiativen und Kollektive in Europa aufgerufen wurde. Zu Protestkundgebungen aufgerufen:

Protestaktion gegen Fernwehfestival

Am Samstag 14. Januar  startete in Göttinger Zentralcampus Uni ein zwei tätige Fernwehfestival https://fernwehfestival.de/das-programm-2023Dabei kam es zu einer Protestaktion von gut 30 Aktivist*innen gegen Fernwehfestival , die oft  rassistischer und kolonialverherrlichender Aussagen von Vorträgen über Länder globale Süden verharmlost berichten, ebenso auch gegen UNI , die denen Kritiklos jedes Jahr Räume zu Verfügung stellt. Gegen 13:30

Wir vertrauen dem Staat grundsätzlich nicht

Gespräch mit einem ehemaligen Stahlwerkarbeiter über den Klassencharakter der Proteste in Iran Autor/innen: Meisam Al-Mahdi, Ercan Ayboğa https://www.rosalux.de/news/id/49788 Meisam Al-Mahdi war Arbeiter in einem Stahlwerk der Industriestadt Ahwaz (Ahvaz) in der mehrheitlich arabischen Provinz Khusistan (Chuzestan) in Iran. Meisam beteiligte sich bis 2018 an der klandestinen Selbstorganisierung der Arbeiter*innen in dieser Fabrik mit mehreren Tausend

Broschüre : iranische Revolution

Liebe Leser*innen des Flüchtlingscafes, Wir haben versucht, kritische Texte über iranische Revolution in ein 82 seitigen Broschüre zusammen zu stellen. Ihr könnt im Anhang herunterladen. Auch im Buchladen (Rote Strasse) und andere Buchläden -Städte als Broschüre vorhanden.wir haben verschiedenen Texte in diesen Broschüren gesammelt, damit ihr eine überblick auf Geschichte der Kampf und Unterdrückung von

GEGEN UNTERDÜCKUNG & FÜR WIDERSTAND

Ihr könnt Bericht von europaweite Aktionstag ganz unten lesen: Hier sind Aufruf:Deutsch, Farsi, Kurdisch, französisch, Englisch  Liebe solidarische Menschen, am 21. Januar 2023 wollen wir als unabhängige internationalistische Linke im Exil in mehreren  europäischen Städten – auch in Göttingen – in einer koordinierten Aktion auf die Situation von politischen Gefangenen im Iran und an anderen Orten

Nachrichten aus dem Iran vom 25. Dezember bis 3. Januar 2023

Diese Woche veröffentlichen wir(Lower Class) zunächst den Wochenrückblick zwischen dem 25.12-03.01. Es geht um die Aufstände in Semirum & Javanrud, um das Projekt „Phönix“ und die rechte oppositions Koalition vom 1.Januar. Darüber hinaus geht es um dem Verfall des Geldwertes und über die 284 Milliarden Dollar die im Iran verschwunden sind. Der Rückblick: https://tinyurl.com/bdafr6nm Wir

Erklärung Revolutionäre Jugend der Stadtteile Kurdistans zu nationalistischen Alianz

Nach erste Sekunde des neues Jahr 2023 haben eine Alianz zwischen Nationalisten und Liberale flügel in soziale Media veröffentlicht. Dynastie(Reza Pahlawi) , Hamed Esmailiyon(Angehörigen von Flugzeugabstürz) , Sprotler Ali Karimi und Masih Alinejad . Minuten später noch einigen liberlae Prominenten wie Shirin Ebadi Golshifteh Ferahani….. sich an natonalistische Alianz angeschlossen. Hier ist erklärung der Linke