Monat: Juni 2022

Solidarität mit Rojava ! Demo Sa, 16.07.2022, 13:00, Gänseliesel

Am 19.07 jährt sich die Revolution in Rojava zum 10ten Mal. Wir, das Rojava-Solidaritätsbündnis Göttingen, rufen dazu auf, die feministische Revolution und die demokratische Selbstverwaltung in Rojava und in den anderen Teilen Kurdistans gemeinsam auf den Straßen und überall zu verteidigen! Denn auch nach 10 Jahren ist die Selbstverwaltung in Nord-Ost-Syrien von imperialistischen Angriffen bedroht. Es sind die gleichen Verteidigungseinheiten,

Gegen die tödlichen Grenzregime in und um Europa! Bewegungsfreiheit für alle! Protestkundgebung: Dienstag, 05. Juli 22 um 17 Uhr am Gänseliesel, Göttingen

Beim neuen Massaker an Geflüchteten an der spanisch-marokkanischen Grenze zu Melilla zeigt sich aktuell wieder: Das EU-Grenzregime tötet!  Mindestens 23 Flüchtende starben am 24. Juni 2022 bei ihrem Versuch vermeintlich schutzgewährendes europäisches Territorium zu erreichen.Sie starben am zur Todesfalle ausgebauten Grenzzaun unter aktiver Mitwirkung von marokkanischen und spanischen Grenzbeamten.Berichten von Überlebenden zufolge wurde dabei schwerverletzten

Rheinmetall entwaffnen ! Rüstungskonzerne stilllegen!

Camp und Aktionstage vom 30.8. bis 4.9.2022 in Kassel ———————————————- Große Antikriegsaktion Anfang September in Kassel————— https://rheinmetallentwaffnen.noblogs.org/——————— Wir machen uns auf den Weg. Mit vielen werden wir im Spätsommer in Kassel die Waffenproduktion empfindlich stören. Unser ungehorsamer Widerstand gegen Aufrüstung und Militarisierung ist heute so angebracht wie selten zuvor – und eine Voraussetzung, damit diese

„Defend Kurdistan“ Bundesweite Demo

Unter dem Motto „Kurdistan verteidigen heißt, die Revolution zu verteidigen!“ ruft die Kampagne „Defend Kurdistan“ für nächsten Samstag (25. Juni) zu einer Großdemonstration in Düsseldorf auf. Teilnehmer:innen aus ganz Europa sind eingeladen, in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt gemeinsam gegen die türkische Besatzung und den Einsatz von Chemiewaffen zu protestieren. Gegen türkische Besatzung und Einsatz von Chemiewaffen

Was ist das Problem beim „Neuen Pakt zu Migration und Asyl“? Eine inhaltlich sehr gute und gut verständliche Zusammenfassung des mehrere Hundert Seiten umfassenden Pakt-Entwurfes stammt von ProAsyl. Sie ist enthalten in der Broschüre vom Januar 2021 „ABWEHREN ABWEISENABSCHIEBEN. Über den ‚New Pact on Migration and Asylum'“. Diese Broschüre könnt ihr herunterladen oder auch gedruckt

Göttinger*innen an der Einreise nach Rojava gehindert!

Hiermit dokumentieren wir die Pressemitteilung der InternationalenArbeitsbrigade, welche heute am 6. Juni 2022 an der Einreise in dieAutonome Selbstverwaltung Nord- und Ostsyrien gehindert wurde. ZweiInternationalist*innen aus Göttingen nehmen an den Arbeitsbrigaden teilum von den Menschen in den selbstverwalteten Gebieten Kurdistans zulernen und um Öffentlichkeit zu schaffen für die Unterdrückung derKurd*innen, ihr Recht auf Selbstbestimmung sowie

Vortragsreihe: GEGEN DIE LOGIK VON KRIEG UND GRENZREGIME

Deutsch/EnglischFor the english version please see below. Öffentliche Vortrags- und DiskussionsveranstaltungenPublic lectures and debates „Gegen die Logik von Krieg und Grenzregime!“„Against the logic of war and border regime!“ Die Frage nach dem Umgang mit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine verunsichert auch weite Teile der antiautoritären Linken hierzulande.Einige Genoss*innen in der Ukraine fordern aktivere Unterstützung

Iran: Info

Hallo liebe soidarische Menschen, In den letzten Monaten wurde im Iran von einer neuer Welle der Proteste erschüttert, nachdem der Regierung den Grundpreis für mehrere wichtige Nahrungsmittel, darunter Milchprodukte, Reis, Brot erhöht hat. Soziale Proteste/ unzufridenheit  im Iran eigentlich nichts Außergewöhnliches. seit Jahren befindet sich die Gesellschaft in einem explosiven Zustand. ES gibt verschiedenen Proteste. es